Nordic Walking ...

entspannt, kräftigt, stärkt, ist effektiv, schützt, stabilisiert, macht Spaß, verbindet Menschen, bewegt!

Die Vorteile liegen in der Hand - Walken ist ein Ganzkörperausdauertraining.
Hiermit kann man Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit und Koordination gezielt trainieren.

Die positiven Auswirkungen:

  • schmiert die Gelenke, stärkt die Knochenstruktur und beugt Osteoporose vor
  • steigert die Muskelkraft des ganzen Körpers und macht Bänder und Sehnen belastbarer
  • stärkt die Bauch- und Rückenmuskelatur und beugt so Haltungsschäden vor
  • trainiert die Problemmuskelatur ( Nacken, Schulter, Rücken, Brust, Gesäß und Hüfte)
  • baut Stresshormone ab und verbessert das allgemeine Wohlbefinden
  • erhöht die Fettverbrennung und den Kalorienverbrauch
  • senkt Puls und Blutdruck und vergrößert die Belastungsreserven

Wird die Technik richtig ausgeführt, befinden sich über 600 Muskeln in ständiger Bewegung, was einem Anteil von ca. 90% aller Muskeln entspricht.
Durch einen richtigen Einsatz der Arm- und Beinmuskulatur kann das Tempo erhöht und die Effektivität der Trainingseinheit gesteigert werden.
Die richtig eingesetzten Stöcke helfen, den Druck auf den ganzen Körper zu verteilen. Außerdem belastet Walken das Herz-Kreislauf-System schonender.

Walken ist die ideale Aktivität für Fitness-Einsteiger und Leistungssportler.
Variable lässt sich die Intensität dieses Sports individuell auf die Bedürfnisse des Einzelnen übertragen.

 

 

Unser Tipp!

Um die positiven Effekte des Nordic-Walking

100%tig zu nutzen,

sollte regelmäßig am Training teilgenommen werden,

immer mit einem Herzfrequenzmessgerät und mit

guten Nordic Walking Stöcken

trainiert werden !!!

Jeden Dienstag, 18.30 Uhr

Von April bis September

2 Gruppen

Viel Spass beim Nordic Walking wünschen Euch

die Nordic Walking-  Betreuer:

Wachter Uwe, Schmalzbauer Reinhold, Schmalzbauer Verena,

Christa Gubernath, Gubernath Irmgard, Mildner Klaus

(c) 2014 ASV Burglengenfeld Skiabteilung